Diese Seite benutzt Cookies. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Der Aumenauer Adventsmarkt hat bereits Kult-Status über die grenzen des Marktfleckens Villmar hinaus erreicht. In diesem jahr hat er mit 20 Ständen eine nie dagewesene Größe erreicht. Besonders die Vielfalt der kulinarischen Produkte aus der region von Aumenauer Bürgern und Freunden ist wohl einzigartig. Der alte Ortskern verwandelt sich am 3. Adventswochenende in eine festlich Köstlichkeiten-Allee.

Wir dürfen unsere Besucher an den beiden folgenden Tagen begrüßen.

 

Freitag, 15.12.2023: Beginn ist um 18:00 Uhr gefolgt von dem großen Feuerwerk um 19:00 Uhr.

Samstag, 16.12.2023: Marktbeginn 15:00 Uhr, 17:00 Uhr Vorführung der Musikschule.

 

Auszug aus dem Angebot:

- Winzerglühwein

- Original Thüringer Bratwurst grob und fein

- Feuerzangenbowle

- Wildbratwurst & Wildschweingulasch

- Piadina

- Original Schweizer Raglette -

- Schaf-Felle

- Waffeln am Stiel

- Apfelwein-Punsch

- Kaffee und Kuchen

- Shortdrinks  aus der XMAS-Kugel

- Produkte vom Imker

- Produkte der Nähwerkstatt

- Produkte aus dem Hofladen

- Diverse Suppen

- Pulled Pork-Burger

- geflämmter Lachs

... und vieles mehr

 

Einfach vorbeikommen und Staunen !!!

 

 

Unter Alkoholeinfluss von Fahrbahn abgekommen, L 3063, zwischen Aumenau und Villmar, 20.10.2022, 20.30 Uhr

Am Donnerstagabend kam es auf der L 3063 zwischen Aumenau und Villmar zu einem Unfall eines Autofahrers.

Gegen 20.30 Uhr befuhr ein 39-Jähriger mit einem Ford Focus die Landesstraße in Fahrtrichtung Villmar. Nach einer Linkskurve verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über den Pkw. Der Ford kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über eine Grasfläche, kollidierte mit einem Leitpfosten, durchbrach einen hölzernen Telefonmast und touchierte anschließend einen Weidezaun bevor das Fahrzeug schließlich zum Stillstand kam.

Joachim Kiefer beim 1. Schuss

Der amtierende Schützenkönig Joachim Kiefer eröffnete mit den ersten Schuß auf den Vogel um 13:15 Uhr den Wettkampf. 

Die Startreihenfolge der 24 Teilnehmer wurde mittels Losentscheid vorher festgelegt.

Der erste Ritter konnte zügig mit dem 123ten Schuß um 14:36 Uhr mit Rainer Wolf ermittelt werden. 

Der zweite Flügel fiel nach weiteren 107 Schuß durch den Schützen Jens Kramer.

Somit stand der zweite Ritter um 15:50 Uhr fest. 

Nach weiteren 473 Schuß, nachdem der Vogel sich sehr standhaft gezeigt hatte, konnte Andreas Städtgen den entscheidenden Siegesschuß um 21:08 Uhr abgeben und der Vogel ging zu Boden. 

Auch dieses Jahr feiern die Schlepperfreunde "Lohspoizer" Aumenau wieder das Erntedankfest mit Andacht und Segnung der Pferde, Haustiere und Fahrzeuge auf dem Talhof in Villmar.

Los geht es um 10.00 Uhr - Für Speis und Trank ist wie immer bestens gesorgt. Es gibt diverse Teilestände für die historischen  Fahrzeuge aller Art.

Wir freuen uns auf viele Gäste.

Zum 2. mal findet in Aumenau ein Höfeflohmarkt statt. Beginn ist 10.00 Uhr und er endet um 16.00 Uhr. Alles weitere entnehmen Sie 

Dieses Jahr findet zum 1. Mal ein Schlemmermarkt in Aumenau  statt.

Am Samstag startet der Markt um 17:00 Uhr an der Eichelberghalle. Das für 22:22 Uhr angekündigte Feuerwerk muss wegen Brandgefahr durch die anhaltende Trockenheit leider abgesagt werden.

Es gibt Regionales - Überregionales und Geniales aus der Küche und der Bar. Für die Kinder gibt es Hüpfburg, Bungee-Trampolin, Kinderkarussell.

Am Sonntag beginnt der Schlemmermarkt bereits um 11.00 Uhr.

Drei Verletzte bei Unfall Nähe Aumenau auf der Landesstraße 3323, Mittwoch, 08.06.2022, 16:35 Uhr

Am Mittwochnachmittag den 08.06.2022 wurden drei Menschen bei einem Verkehrsunfall bei Aumenau verletzt. Ein 43-Jähriger war mit einem BMW auf der L 3323 von Aumenau in Richtung Hohe Straße unterwegs. Plötzlich platzte ein Reifen an dem BMW und der Fahrer verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Hierdurch kollidierte er mit dem entgegenkommenden Hyundai eines 71-Jährigen.

Der 43-Jährige wurde bei der Kollision schwer die beiden Insassen des Hyundai leicht verletzt. Der 43-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Fahrzeuge wurden abgeschleppt, der Sachschaden wird auf mindestens 30.000 EUR geschätzt. Quelle Polizei LK LM-WEL

 
 
Vollsperrung wird am 28. April aufgehoben.
 

Planmäßig werden die Bauarbeiten zur Beseitigung eines Böschungsrutsches an der Landesstraße 3323 (Elkerhäuser Straße/Hohe Straße) bei Villmar-Aumenau bis Ende dieses Monats abgeschlossen. Die Sperrung der L 3323 zwischen dem Ortsausgang von Aumenau in Richtung 

Weihnachten steht vor der Tür. Man merkt es daran, dass in Aumenau gebastelt und dekoriert wird. Viele Menschen sind auf den Beinen, um auch den 4. Aumenauer Adventszauber zu einem besonderen Ereignis werden zu lassen. Das Programm des diesjährigen Marktes ist wie immer vielfältig und erfreut mit besonderen Angeboten.

Ab Montag, 21. Oktober 2019, beseitigt Hessen Mobil einen Böschungsrutsch an der Landesstraße 3323 (Elkerhäuser Straße/ Hohe Straße) bei Villmar-Aumenau.
 
Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Anfang Mai 2020 andauern.
 
 

Suche

Unsere Werbepartner

Baudekoration Werner

Wenn es einem Handwerksbetrieb gelingt, über einen so langen Zeitraum solide zu bestehen, dann hat dies nicht nur mit Qualität zu tun.

Terminkalender 2023

Wer ist online?

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online